Erweiterung Raiffeisenbank Feldbach

In nur 5 Monaten Bauzeit wurden die ehemaligen Verkaufsräume eines Papierfachgeschäftes  zu ca. 160m2 Büroräumen  umgebaut. Die bestehenden Räumlichkeiten wurden saniert und entkernt, ein einheitliches Niveau sowie die Anbindung an die Bank wurden hergestellt


Frage: Erweiterung, des best. Bankgebäudes, Errichtung einer Abteilung für Finanz- und Vermögensberatung. 

Antwort: Die Anforderung, helle und freundliche Räume herzustellen und dazu bei den dem Hauptplatz zugewandten Büroräumen Diskretion- auch bei geöffneten Fenstern zu wahren wurde durch eine zweischalige Fensterkonstruktion gelöst, die nach außen hin Informations- und Werbefunktionen erfüllt.

Die innen liegenden Wände wurden zum Teil aus Glas hergestellt, um möglichst viel Licht in innen liegenden Warte- und Empfangsbereich leiten zu können.

Die Möblierung wurde zurückhaltend und hell geplant, ebenso wie die sanierten und hell getünchten Gewölbe und Wandoberflächen im Gebäudeinneren sollen sie Raum zur Gestaltung geben sowie den Nutzern ein angenehmes Arbeits- und Beratungsklima gewährleisten.

Arch DI Baumgartner, Johannes Sudy

Mitarbeit: Sandra REicht.

Planung 2011/12

Fertigstellung 2012

+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+